Adoptivfamilientag 2021

Abenteuer auf dem Erlebnisbauernhof

Die Zentrale Behörde der Gemeinschaft für Adoption organisiert jährlich einen Familientag für die Adoptivfamilien. Nach einem Jahr Pause war es nun wieder so weit. Groß und Klein konnten einen tollen gemeinsamen Tag zusammen verbringen.

Am Sonntag, den 19. September 2021 fand der diesjährige Familientag der Zentralen Behörde der Gemeinschaft für Adoption auf einem Erlebnisbauernhof in Lichtenbusch statt.

Zwei Kinder sitzen auf einem Strohberg.

Im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung aufgrund der Coronapandemie leider aus.

Umso mehr freuten sich die Familien, dass sie dieses Jahr erneut stattfinden konnte. Genauso wie die Mitarbeiter der ZBGA, für die der Familientag immer etwas ganz Besonderes ist.

Auf dem Bauernhof war für jeden etwas dabei. Die kleineren Teilnehmer konnten die verschiedenen Laufräder, Roller, Rutschautos und Kettcars des Hofs ausprobieren. Außerdem konnten Sie:

  • eine Runde mit dem Pony drehen
  • die Rutschbahn testen
  • sich in der Strohburg austoben

Die Größeren konnten:

  • sich auf unterschiedlichen Fahrzeugen wie Kettcars und Fahrrädern austoben
  • eine Seilrutsche nutzen
  • Fußball spielen

Zudem gab es die Möglichkeit, Bogen zu schießen. Und wer Lust hatte, der durfte auch auf dem Pferd reiten.

Die Eltern konnten ebenfalls einzelne Angebote oder einfach die Zeit zum lockeren Austausch mit den anderen Familien nutzen.

Besonderer Abschluss

Zum Abschluss des Tages gab es eine Planwagenfahrt zu den Hochlandrindern.

Die Mitarbeiter der ZBGA freuen sich bereits auf den nächsten Familientag und bedanken sich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei allen Familien für diesen gelungenen Tag.