Ferienbetreuung des RZKB

Die Einrichtung kümmert sich in den Schulferien um Kinder ab dem Kindergartenalter aus allen neun Gemeinden der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

In fünf Gemeinden – sprich Bütgenbach, Eupen, Kelmis, Eynatten und St. Vith – organisiert das RZKB in den Standorten der außerschulischen Betreuung (AUBE) Kinderbetreuung für 3- bis 12-Jährige. Die Kinder werden, soweit wie möglich, ihrer jeweiligen Altersgruppe zugeteilt.

So kann jedes Kind entsprechend seinen Fähigkeiten gefördert und beschäftigt werden. In der Regel bleiben die Kinder in und um die Räumlichkeiten der AUBE. Es werden aber auch Aktivitäten auswärts geplant.

Die Öffnungszeiten der Ferienbetreuung sind von 7.30 bis 17.30 Uhr. Da die Standorte nur eine begrenzte Anzahl Kinder betreuen können, kann es in den Oster- und Sommerferien zu Engpässen kommen.

Die Elternbeteiligung ist teilweise steuerlich absetzbar bis zum Alter von 12 Jahren.

Um die Einschreibungen kümmert sich das RZKB.